Bezirk Nord entsorgt Habseligkeiten von Obdachlosen

Weil Schlafen unter der Brücke gegen die Grünanlagenverordnung verstoße, räumte das Bezirksamt Nord eine Platte am Rübenkamp. Die Obdachlosen haben nicht nur ihren Schlafplatz verloren: Auch ihr Hab und Gut ließ der Bezirk entsorgen. „Wir haben gar nichts mehr anzuziehen, nur noch das, was wir gerade anhaben“, sagt Cristi*. Der 52-Jährige Hinz&Künztler schüttelt den Kopf. […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, October 18, 2017 at 01:01PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements