Zeuge entlastet tatverdächtigen Obdachlosen

Seit Montag steht ein Obdachloser wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Hamburger Landgericht. Er soll Ende Januar einen Brandanschlag auf die Schlafstätte zweier Obdachloser verübt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Obdachlosen D. (29) vor, in der Nacht zum 31. Januar gegen 2.35 Uhr unter dem Parkdeck an den Landungsbrücken die „Platte“ der beiden […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, July 11, 2017 at 04:42PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements