„Egoistisch und scheinheilig“

Greenpeace-Experte Karsten Smid spricht im Hinz&Kunzt-Interview über Menschen, die vor dem Klimawandel fliehen, den G20-Gipfel und die Fehler des Hamburger Senats. Hinz&Kunzt: Herr Smid, Greenpeace hat im Mai eine Studie veröffentlicht, nach der der Klimawandel weltweit mehr Flüchtlinge produziert als Kriege. Die Rede ist von einer „unterschätzten Katastrophe“. Ist es wirklich so schlimm? KARSTEN SMID: […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, July 05, 2017 at 03:29PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements