Obdachlose sollen doch Unterkünfte bekommen

Die Sozialbehörde plant nun doch, die Obdachlosen unterzubringen, die aus Sicherheitsgründen während des G20-Gipfels ihren Schlafplatz räumen müssen. Das hatten Hinz&Kunzt und Diakonie gefordert. Es gibt Hoffnung für die Obdachlosen, die eine Vertreibung von ihren angestammten Schlafplätzen durch die Sicherheitsvorkehrungen anlässlich des G20-Gipfels befürchten. „Diejenigen, die davon direkt betroffen sind, werden wir unterbringen“, verspricht Behördensprecher Marcel […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, May 05, 2017 at 02:52PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements