Zwei weitere Obdachlose vermutlich erfroren

In Hamburg und Gießen sind zwei Obdachlose mutmaßlich erfroren. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnunglosenhilfe prüft in zehn weiteren Fällen, ob die Kälte für den Tod von Obdachlosen verantwortlich war. Der Hamburger Todesfall liegt bereits vier Wochen zurück, wurde aber erst jetzt bekannt: Am 30. Dezember vergangenen Jahres fanden Passanten den aus Polen stammenden Mariusz U. leblos in einem […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, January 25, 2017 at 03:43PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements