Hinz&Kunzt kürt das „Unwort des Jahres“

Die Bürgerschaft entscheidet am Mittwoch über die Finanzierung einer neuen Wärmestube für Obdachlose. In der Einrichtung in der Hinrichsenstraße sollen künftig „freiwillige“ Obdachlose die Nächte verbringen, wenn sie im Winternotprogramm abgelehnt werden. Niemand soll in Hamburg erfrieren, lautete jahrelang der Credo der Sozialbehörde. In der kalten Jahreszeit stellte die Stadt daher etwa 1000 Plätze für Obdachlose im Winternotprogramm bereit. […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, December 13, 2016 at 04:14PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements