Viel zu wenige Unterkünfte für Wohnungslose

Für tausende Wohnungslose, Flüchtlinge und Wanderarbeiter aus Osteuropa ist derzeit kein Platz in einer Wohnunterkunft. Sie schlafen in Notunterkünften oder sogenannten Erstaufnahmen. Etwa 2000 Menschen leben zudem auf der Straße. Dabei werden in den Erstaufnahmen für Flüchtlinge seit einigen Wochen mehr als 4500 Plätze nicht genutzt. Nach Angaben des Zentralen Koordinierungsstabs für Flüchtlinge (ZKF) sei es nicht […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, November 24, 2016 at 04:12PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements