Verbraucherinsolvenzen steigen

Ueberschuldung und Privatinsolvenz

Ältere in der Schuldenfalle

Immer mehr Menschen in Deutschland sind überschuldet. In der Summe stehen derzeit 235 Milliarden Euro aus. 10 Prozent der Verbraucher haben damit große finanzielle Probleme.  Das sind 6,9 Millionen Menschen. Vor allem Jüngere und die mittleren Altersgruppen sehen sich mit Überschuldung konfrontiert.

Altersarmut steigt

Aber auch Ältere geraden zunehmend in die Schuldenfalle. Bei den über 70-Jährigen ist der Zuwachs mit 16,4 Prozent oder 25.000 Menschen der stärkste in der Schuldenstatistik. Etwa 175.000 Senioren in Deutschland sind überschuldet. Das ist zwar nur eine Quote von 1,3 Prozent im Vergleich zu anderen Altersgruppen, doch die Zunahme der Altersarmut ist dramatisch. Grund ist ein sinkendes Rentenniveau bei gleichzeitig steigenden Mieten. Zudem sind viele Rentner damit konfrontiert, dass sie Steuern auf ihre Altersbezüge zahlen müssen. Höhere Scheidungsraten und veränderte Familiensituationen tragen ebenfalls einen Teil zu der zunehmenden Altersarmut bei. Besonders betroffen sind ehemalige Selbstständige oder langjährige Hausfrauen ohne eigene Altersabsicherung. Weitere Risikogruppen sind die früheren Gastarbeiter und die Arbeitsmarktverlierer der Wende.

Keine Verschwendung

Falsche Weichenstellungen in den mittleren Lebensjahren und nicht etwa verschwenderische Lebensweise sind für die persönliche Misere verantwortlich.

Die aktuellen finanziellen Probleme der jetzt 50- bis 55-Jährigen werden sich ebenfalls in einer Überschuldung niederschlagen.

Das Problem wird dadurch verschärft, dass es zu wenig Beratungsangebote für überschuldete Verbraucher gibt.

Am stärksten von finanziellen Problemen betroffen ist die mittlere Generation, also die 30- bis 39-Jährigen. Bei ihr ist fast jeder Fünfte überschuldet. Das sind knapp 20 Prozent.

Der Beitrag Verbraucherinsolvenzen steigen erschien zuerst auf News.

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Sozialhilfe24.de, November 11, 2016 at 06:04PM

Feed abonnieren – Autoren Michael, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements