Vertreibungs-Zaun war Steuerverschwendung

Erst wurde der Zaun am Isebekkanal aufgebaut, um Obdachlose zu vertreiben. Nach Protesten soll er schließlich umgebaut werden. Das hat jetzt der Bund der Steuerzahler kritisiert. Das kostspielige Hin und Her um den Zaun unter der Goebenbrücke am Isebekkanal hat dem Bezirk Eimsbüttel jetzt einen Tadel des Bunds der Steuerzahler eingebracht. Als eines von fünf […]

Weg mit der #Agenda2010

Quelle: via @Hinzundkunzt.de, October 06, 2016 at 04:06PM

Feed abonnieren – Autoren Birgit, Hoelderlin, Anita, Ralph …
Advertisements